Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Blondie - Pollinator

Blondie - Pollinator
BMG Rights Management/Warner Music
Format: CD

"Pollinator" ist immerhin das 11. Album der Band aus New York, die mit ihrer Art tolldreisten Power-Pop dereinst ein ganz eigenes Sub-Genre los trat. Dass das aus Debbie Harry, Chris Stein und Drummer Clem Burke bestehende Kerntrio der Band mittlerweile in die Jahre gekommen ist, hört man der von John Congleton mit sicherem Retro-Gespür im Geiste der alten Aufnahmen produzierten Songsammlung eigentlich nur deshalb an, weil diese Art von Musik momentan einfach nicht besonders modern ist. Und auch nicht sein will: Auf "Pollinator" zelebrieren sich Blondie einfach auch dadurch, dass sie Freunde und Fans - von Johnny Marr über Joan Jett und Laurie Anderson bis hin zu nachgewachsenen Verehrern wie Sia, Charlie XCX oder Dev Hines (Blood Oranges) - baten, Material und Gastauftritte beizusteuern.

Trotzdem ist dabei am Ende ein eher typisches Blondie-Album herausgekommen - einfach auch deshalb, weil insbesondere der klassische Blondie-Sound (zumindest in Bezug auf die Vocals, Chris Steins Schweinerock-Vorlieben und Clem Burkes unnachahmlichen Drive) beibehalten bzw. im Vergleich zu den vorangegangenen Comeback-Bemühungen wiederentdeckt wurde. Klassische Blondie-Hits muss man sich dann allerdings individuell heraushören - denn da drängt sich beim ersten Hören nichts wirklich in den Vordergrund (törnt aber auf der anderen Seite auch nichts ab). Kurzum: Das hätte man alles viel schlechter hinbekommen können.



-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister