Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Marla Pétale - Poison Arrows

Marla Pétale - Poison Arrows
Department/Warner Music
Format: CD

Wer erst in Las Vegas und Paris, in Wien und New York tanzte und mit und für Leute wie Dita von Teese, Jean Paul Gautier, Kyle Minouge, 50 Cent, Christina Aguliera, U2 und Sharon Stone auf der Bühne war, wer danach plötzlich beginnt zu singen und trotz Major-Deal und neuer Platte keinen Facebook-Account hat, der ist interessant, die ist interessant.

Marla Pétale heißt die gute Frau, "Poison Arrows" ihr neues Album. Und das ist fast so interessant wie die Sängerin selbst. Denn die Pétale singt hier auf eigene, aber doch authentische Art Jazz und Swing, Chanson und frühen Schlager, was im Falle von "Schiff" nichts mit Schlager zu tun hat. Und auch der einzige Song mit deutschen Texten, sonst singt sie englische und französische Texte. Und das kann man sich tatsächlich manchmal wirklich gut anhören, das nimmt einen mit auf eine kurze, spannende, wenn auch nicht spektakuläre Zeitreise zurück und das mit Blick nach vorne. "Ich bin in einer schlechten Gegend aufgewachsen und habe schlimme Dinge gesehen. Also bin ich erstmal ausgebrochen - aber irgendwann findet man sich und kehrt zurück. Ich möchte davon erzählen und Leuten Mut machen. Auch wenn du glaubst, dass du es aus kulturellen oder finanziellen Gründen nicht schaffen kannst, etwas an deiner Situation zu ändern - es geht. Es gibt immer einen Weg. Der kann zwar schwer sein - aber es gibt ihn." Pétale hat ihren gefunden.



-Mathias Frank-


Video: "Turkish Coffee"

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister