Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Arterials - Constructive Summer

Arterials - Constructive Summer
Gunner/Broken Silence
Format: CD

Ist man sich im Fußball nicht immer ganz... grün. Klappt das im Punkrock deutlich besser. Das wunderbare Bremer Gunner-Label (Mobina Galore, Red City Radio, The Shell Corporation) veröffentlicht das neue Album der Hamburger Punkband Arterials. Und auch wenn es sich dabei um das Debüt der Band handelt, sind diese Jungs doch alles andere als... Grünschnäbel, haben sie sie doch Bands wie No Weather Talks, Tackleberry und Just Went Black in ihren Vitas stehen.

Nun aber zählen Arterials und als diese liefern sie richtig ordentlich ab. Dreckigen, melodischen Punkrock, hier und da mit Indie und Rock N Roll versetzt. Und dabei trotzdem immer straight, konsequent, auf den Punkt. Zwölf Songs sind auf dem Album, schlechte sind nicht dabei. Manche aber sind noch besser als die anderen. "Roll Over, Play Dead" zum Beispiel überrascht mit ganz dezenten Bad Religion-Momenten, "Blood Or Water" erinnert ein bisschen an die wunderbaren Idle Class während der Vierer bei "Reformation Day" einfach nur auf die Kacke haut und kurz vor Hardcore ist. Herrlich verspielt und gleichzeitig sympathisch rotzig zocken sie "King Of Lies", komplett eingängig kommt "We All Float Down Here", kurz vor hymnisch "Cry Wolf". Und am Ende: ist "Constructive Summer" einfach stark. Von vorne bis hinten. Was aber auch nicht verwundert, Gunner-Gunnar veröffentlicht ja nicht jede Band. Siehe oben, siehe Label-Website, auf Gunner ist Verlass.



-Mathias Frank-


Video: "Roll Over, Play Dead"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister