Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Montreal - Hier und heute nicht

Montreal - Hier und heute nicht
Amigo/Omn Label Services/Rough Trade
Format: LP

Beginnen wir mit einem WikiPedia-Zitat. "Montreal ist eine 2003 in Hamburg gegründete Punk-Rock-Band, die als eine der wenigen Bands mit deutschen Texten auch im Ausland bekannt ist." Montreal worldwide. Lassen wir so stehen, feiern wir aber auch ein bisschen ab. Wie wir auch "Hier und heute nicht" abfeiern. Weil das neue, das bereits siebte Album von Yonas, Hirsch und Max Power einfach zum Abfeiern gelungen ist.

Gefühlt waren Montreal tatsächlich noch nie so gut. Oder wir haben es nur vergessen. So oder so: Hier gibt es die Hits, hier gibt es Pop-Punk, den manch einer vielleicht schnell in Die Ärzte-Ecke stellt, die hier aber nur am Rand stehen. Denn das hier sind Montreal und die haben eine kurz vor perfekte Mischung aus Ernst und Unterhaltung aufgenommen, haben Songs geschrieben, die man natürlich einfach nur hemmungslos mitsingen kann, genießen und eben abfeiern kann. Die dabei aber einen häufig ernsten, intelligenten, überraschenden Inhalt haben, gekonnt erzählt, aufregend verpackt. In eben eingängige Hymnen. Wunderschöne und vor allem eine richtig gute Lieder wie "Schlechter bester Freund" oder "Dreieck und Auge", in den Titelsong (in dem auch der Titel des Vorgängers auftaucht) und "Was wir wollten". Zwingend hören. Und zuhören. Plus: Feiern. Montreal feiern 15 Jahren Montreal und das nicht nur in "15 Jahre für die Punchline" mit unter anderem Farin Urlaub (Die Ärzte), Sebastian Madsen (Madsen) und Ingo Donot (Donots), sondern auch auf der kommenden Tour.



-Mathias Frank-


"Dreieck und Auge"
"15 Jahre für die Punchline"

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister