Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
The No Ones - The Great Lost No Ones Album

The No Ones - The Great Lost No Ones Album
Yep Roc/H'art
Format: LP

Es ist ja langsam schwierig, den Überblick über die Bands zu behalten, in die Scott McCaughey und Peter Buck verwickelt sind. Was dieses Projekt (das bereits im Jahre 2017 zustande kam) von The Minus 5, R.E.M., The Baseball Project, Young Fresh Fellows oder den Filthy Friends unterscheidet, ist der Umstand, dass neben McCaughey und Buck die beiden Norweger Frode Stromstadt und Arne Kjeisrud Mathisen die Band ergänzen - und das Ganze somit als interkontinentales Projekt funktioniert. Der Grund, warum die Scheibe erst jetzt erscheint, ist vermutlich darin zu suchen, dass Scotts Ende 2017 einen Schlaganfall erlitt, von dem er sich zwischenzeitlich zum Glück aber wieder erholt hat. Die 13 Songs wurden also 2017 in Portland, Oregon, eingespielt, bieten Gastauftritte von u.a. Patterson Hood und Debbie Peterson und sind als No-Nonsense-Rocksongs konzipiert. Zumindest auf der musikalischen Ebene, denn hier legte die ganze Band Hand an, während Scott McCaughey als Frontmann für die eher abgefahrenen, von seinem angeschrägten Humor durchzogenen, surrealen Science-Fiction Lyrics verantwortlich zeichnete. Logischerweise können alle Fans der zuvorgenannten Acts auch hier bedenkenlos zugreifen.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister