Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Monster Magnet - God Says No

Monster Magnet - God Says No
Motor Music
Format: CD

Dave Wyndorf und seine Buben, kurz Monster Magnet, schütteln nach "Dopes To Infinity" und "Powertrip" die nächste Karte aus dem Ärmel. Und dabei handelt es sich zweifelsohne um ein Ass, denn "God Says No" rockt. Und zwar richtig. Wenige Sekunden nach dem Einlegen der CD wird man sofort wie magnetisiert in den Bann dieser Band gezogen. Die erste Single "Heads Explode" konnte lediglich einen Vorgeschmack auf das geben, was einen beim Hören dieses Albums erwartet, denn "God Says No" besteht aus vielen, wenn auch oftmals massenkompatiblen, Songs mit aussagekräftigen Refrains, halt typisch Monster Magnet. Insgesamt ist das Album mit seinen 13 Stücken schwer zu definieren. Richtiger Rock'n'Roll, ich bin begeistert, vielleicht gerade wegen dieser automatisch aufkommenden Energie beim Konsum der Platte. Herausragend ist Dave's Rachefeldzug gegen die werte Ex, welchen er in "Doomsday", einem der absoluten besten Songs des Albums, in musikalischer Höchstform vollzieht. Diese Platte wächst, von Hören zu Hören wird sie immer intensiver. Gott sagt nein, aber zu dieser Platte sicherlich nicht, denn zu der kann man nur ja sagen.


-Matthias Schwarz-



Surfempfehlung:
www.monstermagnet.net


 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister