Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Sir Richard Bishop - Oneiric Formulary

Sir Richard Bishop - Oneiric Formulary
Drag City/Indigo
Format: LP

Sir Richard Bishop ist einer der letzten großen Heiligen in Sachen musikalischer Obskuritätenforschungen (und eigenartiger Projekt-Titel). Beschäftigte er sich auf seinen letzten Projekten des Öfteren mit dem nahen Osten, so agiert er auf seinem neuen Werk sozusagen ungebunden an Raum und Zeit in einem eher unsortierten Traumzustand ("Oreiric" = "traumähnlich"). Ursprünglich begann der Mann aus Phoenix, Arizona, als Avantgarde-Gitarrist, der sich einen Spaß daraus machte, die Weltgeschichte des Fingerpicking nicht nur zu erforschen, sondern auch zu persiflieren. Darüber ist er inzwischen weit hinaus - spätestens seit er 2006 die "Elektronika Demonika" für sich entdeckte. Heutzutage und besonders auf seinem neuen Album bewegt er sich zeitlich und räumlich zwischen Klassik, arabische Folklore, Jazz, Country, Flamenco, Blues, Rock, Elektronik, Noise und mittelaltericher Leiermusik. Alles das wird natürlich ohne Worte, aber mit viel Witz auf akustischen Instrumenten dargeboten. Das ist - jenseits von Praktikabilitätsüberlegungen - ebenso schräg wie amüsant.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister