Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Dance Gavin Dance - Afterburner

Dance Gavin Dance - Afterburner
BMG Rights Management/Warner Music
Format: LP

Problematik Plattenkritik. Sezieren oder nur andeuten? Alles verraten oder besser nicht? Manchmal eine Glaubensfrage, manchmal schnell geklärt. Wie: hier. Schließlich wäre es eine Schande, hier zu viel zu verraten. Es nähme einfach den Spaß am Erlebnis "Afterburner". Diesem so wunderbaren, diesem so aufregendem Album der wunderbar aufregenden Band namens Dance Gavin Dance. Die ganz nebenbei noch nie so aufregend wie hier klang.

Die Zutaten sind geblieben, Screamo, Pop, Post-Hardcore. Und immer wieder gibt es hier Mathcore-Momente, wird massiv gefrickelt, ausgetickt, wird alles eingerissen, was sie gerade liebevoll aufgebaut haben. Doch wie und wann und wo? "Afterburner", Alter, 13 grandiose Songs, die zusammen noch besser als alleine wirken, die am Stück ein, siehe oben, Erlebnis sind, ein grandioses Stück Musik, ein Meisterstück. Aufgenommen haben Dance Gavin Dance es mit Kris Crummett (Issues, Sleeping With Sirens, Mayday Parade) und Drew Fulk (Lil Wayne, Bullet for My Valentine, Beartooth), als Gäste sind Musiker von unter anderem Strawberry Girls und Eidola oder auch der ehemalige Attack Attack!-Sänger Johnny Franck mit dabei, erscheinen wird "Afterburner" zum geplanten Release-Date erstmal nur digital, CD und LP folgen im Sommer. Der Grund? Die Krise. Logisch. Hier gibt es das Statement der Band. Und unten Links zu ein paar Songs. Aber einzelne Songs vorher anhören? Oder doch lieber gleich das ganze Album? Manchmal eine Glaubensfrage...



-Mathias Frank-


"Lyrics Lie"
"Strawberry's Wake"
"Prisoner"

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister