Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Medicine Boy - Take Me With You When You Disappear

Medicine Boy - Take Me With You When You Disappear
Eigenveröffentlichung
Format: CD

Es war ja nie so ganz einfach, die verschiedenen Projekte, in die die südafrikanische Berlin-Immigrantin Lucy Kruger verwickelt war, auseinanderzuhalten, denn sowohl solo, wie auch mit ihrer Band The Lost Boys und dem Duo-Projekt Medicine Boy gab es stets musikalische und stimmungsmäßige Überschneidungen (die sich freilich allesamt um pechschwarze Nachtschatten-Elaborate rankten). Warum nun ausgerechnet das Projekt Medicine Boy mit dieser letzten Veröffentlichung beendet werden muss, bleibt dem Außenstehenden bis auf Weiteres verborgen. Musikalische Gründe können jedenfalls nicht ausschlaggebend gewesen sein, denn Lucy und André (der bei diesem Projekt eher im Vordergrund steht als bei den Lost Boys, wo er ebenfalls beteiligt ist) bieten hier ihr definitiv stärkstes Output - und finden vor allen Dingen zu einer bemerkenswerten Balance songwriterischer und stimmungsmäßiger Natur.

Medicine Boy war immer das etwas lautere, psychedelischere und abrasivere der Kruger-Projekte. Dieser Aspekt tritt hier ein wenig in den Hintergrund, denn obwohl es nach wie vor mehre raue, elektrische Elemente gibt, überzeugt dieses Werk vor allen Dingen durch klangtechnische Balance, Zwischentöne und Variantionen - auch wenn der eine oder andere musikalische Gewaltausbruch wie z.B. in "Vapor Voice" für desperate Gänsehaut-Momente sorgt. Dieses letzte Album ist eine ebenso elegante wie unerbittliche und wohl auch irgendwo notwendige Reise in die Nacht - deren Ende allerdings trotz aller Bemühungen nicht klar definiert scheint.



-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister