Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Benjamin Biolay - Grand Prix

Platte der Woche

KW 26/2020


Benjamin Biolay - Grand Prix
Polydor/Universal
Format: LP

2016 überraschte Benjamin Biolay mit seinem Konzept-Doppel-Album "Palermo Hollywood" und dessen "Nachschlag" namens "Volver" von 2017. Dabei ging es darum, dass der Meister hier intensiv jene südamerikanischen Roots erforschte, die sich stets schon unterschwellig als Inspirationsquelle in seine Musik eingeschlichen hatte. Dabei verausgabte er sich konzeptionell und kreativ aber offensichtlich ein wenig, sodass er sich nun für sein neues Album "Grand Prix" genötigt sah, auf den Reset-Knopf zu drücken und einen anderen Ansatz zu verfolgen. So ließ Biolay dieses Mal den Samba beiseite, und inszenierte stattdessen das neue Album als vergleichsweise geradlinige Disco-Scheibe mit musikalischen Referenzen an die große Zeit des Genres Ende der 70er / Anfang der 80er.

Das Ganze würzte er dann mit einer konzeptionellen Klammer, indem er sich (von einer - wie er sagt - romantischen, quasi Shakespearianischen Warte aus) mit Charakteren aus dem Rennfahrermilieu beschäftigte. Interessanterweise löst er sich dabei von seinem Idol Serge Gainsbourg, dem er bislang stets nacheiferte und entschied sich - zumindest in den balladesken Passagen - eher für eine stilistische Ausrichtung an klassischen Vorbildern wie Jacques Dutronc oder Jacques Brel (inklusive einer leicht kitschigen, aber durchaus authentischen Tendenz). Das gilt dann übrigens nicht nur in Bezug auf die performerische Dramatik, sondern auch in Hinsicht auf eine ziemlich hemmungslose Ausrichtung in Sachen Popmusik - inklusive prächtiger Mitsing-Hits. Und sogar für echt rockige Sounds findet der diesbezüglich ansonsten eher zurückhaltend agierende Maître d' noch Platz - alles ohne seine bedingungslose musikalische Hinwendung zu seiner Heimat aufzugeben. Kurzum: Da stimmt dann wirklich mal alles. "Grand Prix" ist Biloays bislang rundestes, schlüssigstes und konsequentestes Album geworden.



-Ullrich Maurer-


YouTube-Kanal

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister