Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Phoxjaw - Royal Swan

Phoxjaw - Royal Swan
Hassle
Format: LP

Man hat ja schon viel aus dem Hause Hassle gehört. Und meistens war und ist das großartige Musik. Von Brutus zum Beispiel, von Press Club, Petrol Girls oder Casey. Aber Phoxjaw? Die toppen das alles noch mal, die sind einfach mal wahnwitzig gut. In Kurz: Refused spielen Post-Punk. In Lang: viel, viel mehr. Logisch.

"Royal Swan", das übrigens das Debüt der vier Briten ist, enthält zehn Songs zwischen Post-Hardcore, Metal, Postrock und ein wenig Punk und immer wieder wichtigem Pop, es ist massiv aggressiv und komplett atmosphärisch und wunderschön, es ist verspielt, geballert, anstrengend, progressiv, überraschend, eingängig, bedrohlich, bedrückend und am Ende einfach beeindruckend. Eben noch denkst du an Dennis Lyxzén, jetzt hast du schon Mike Patton vor den Augen. Aus Refused wird Glassjaw wird Thursday wird Black Peaks... und doch: nicht. Wirklich nicht, Phoxjaw spielen hier wirklich nur Phoxjaw und das bedeutet wahnwitzig gute Musik. Von Anfang bis Ende, ausfallfrei, immer gut, immer besser, manchmal sensationell sehr gut.



-Mathias Frank-


Video: "Half House"
Video: "Triple AAA"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister