Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Broadway Calls - Sad In The City

Broadway Calls - Sad In The City
Red Scare Industries/Cargo
Format: LP

Satte sieben Jahre sind seit ihrem letzten Album vergangen, stattliche elf seit ihrem Klassiker "Good Views, Bad News". Jetzt sind Broadway Calls mit einem neuen Album auf Red Scare Industries zurück. Und was soll man da sagen? "Sad In The City" ist natürlich fantastisch.

"Sad In The City" ist Punkrock zwischen Indie, Pop und Kumpel, mehrstimmig, eingängig, ansteckend und mitreißend. Mal mehr, mal weniger, aber niemals schwächer als stark, immer ein Genuss. Songs wie die eröffnenden "Never Take Us Alive" uns "You Gotta Know" zum Beispiel klingen so, als wären Broadway Calls nie weg gewesen, besitzen sie doch direkt wieder die Einzigartigkeit dieser einzigartigen Band, straight nach vorne und doch niemals einfach nur so. Anderes wie "Always On The Run" hat ein bisschen mehr Pop, ein bisschen Green Day zwischen den Zeilen und ist auch deshalb so fantastisch, "There's A Glow" kommt erst dunkler, schräger und dann plötzlich voller Glanz und Glowria, "Radiophobia" ist politischer Bubblegum im Holzfällerhemd, "Big Mouth" ein faszinierender Midtempo-Brecher, "Meet Me On The Moon" ist einfach nur ein Hit, eine Hymne, ein perfekter Punkrock-Song. Es ist der Song, dem man denen vorspielt, die einen fragen, warum man immer wieder von dieser Band namens Broadway Calls schwärmt.



-Mathias Frank-


Video: "Meet Me On The Moon"
Video: "Radiophobia"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister