Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Ted Russell Kamp - Down In The Den

Ted Russell Kamp - Down In The Den
Pomo
Format: CD

Ted Russell Kamp ist nicht der übliche Americana-Troubadour von der Stange, denn der Mann aus L.A. bereichert die Szene vor allen Dingen als Sessionmusiker, Bassist und Produzent für u.a. Shooter Jennings oder Tanya Tucker. Als Solo-Künstler kann er von den in diesen Eigenschaften etablierten Connecctions zehren und sich der Mitarbeit von versierten Kollegen versichern, die - ähnlich wie er - ihr Brot als Session-Musiker verdienen und natürlich fällt auch der eine oder andere Guest-Slot (etwa auch von seinem Mentor Shooter Jennings) dabei ab. Der Titel des Albums "Down In The Den" bezieht sich auf sein Studio "The Den", in dem dann auch die Sessions zur aktuellen Scheibe stattfanden. Hier entstand eine Sammlung von Songs, auf denen Kamp seine Vorliege für New Orleans-Style Southern-Soul und Dixie-Flair auslebt, die er von seinem Vater erbte, der als Blasmusiker in Jazzbands tätig war. Kamp selbst spielt nicht nur die Blasinstrumente selbst, sondern greift auch zur Gitarre, einem Banjo und natürlich dem Bass. Letzteres ist dann auch das, was diese im kollaborativen Überschwang entstandene Scheibe eigentlich auszeichnet, denn erkennbar sind einige Tracks auch auf dem Bass entstanden - und zuweilen spielt Kamp dieses Instrument dominant in den Vordergrund; was dazu führte, dass das Projekt deutlich über die ursprünglich angedachte, klassische Southern Soul-Scheibe hinaus geht.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister