Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Motorpsycho - The All Is One

Motorpsycho - The All Is One
Stickman/Soulfood
Format: LP

Es ist die Rede davon, dass "The All Is One" das letzte Kapitel der, Zitat, lose verbundenen und informell betitelten "Gullvag Trilogy" ist, zu der auch "The Tower" aus dem Jahr 2017 und "The Crucible" aus dem Jahr 2019 gehören. Mag ja sein, soll es doch. "The All Is One" ist trotzdem mal wieder einzigartig. Und ein Meisterwerk.

Auf "The All Is One" gehen es die norwegischen Giganten häufig mit Ruhe an, manchmal sogar gemächlich und sich jederzeit bewusst, dass sie die Zeit bekommen, die sie benötigen. Es gibt viele ruhige Parts, manche regelrecht still, immer bis zum Ende gedacht, gespielt und gemacht. Und das dauert eben manchmal seine Zeit. Gleichzeitig ist "The All Is One" aber trotzdem kein gemütliches Album. Denn es ist auch lang, ausufernd, exzessiv und prall gefüllt. Es ist ein Soundclash, ein wilder, hemmungsloser, grenzenloser und gleichzeitig erschreckend stimmiger, fast schon logischer Mix aus Prog, Kraut, Indie, Jazz, den Beatles, Psychedelic, Rock N Roll und noch ein bisschen mehr. Das passt alles, das macht Sinn und ist dabei so wunderwunderschön und  vor allem so spannend und immer wieder aufregend. Und deshalb gilt auch hier, was wir schon beim Vorgänger schrieben: "Motorpsycho bitten um die volle Aufmerksamkeit." Und es wäre eine Schande, sie ihnen nicht zu geben.



-Mathias Frank-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister