Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Susanna - Baudelaire & Piano

Susanna - Baudelaire & Piano
SusannaSonata/Cargo
Format: LP

Wir erinnern uns: In einer Zeit, in der es noch nicht möglich war, Musik zu reproduzieren, waren die Poeten die Rockstars ihrer Tage. Dazu gehörte auch Charles Baudelaire, der aufgrund seiner morbiden Neigungen auch eine große Faszination auf die Poeten unserer Zeiten ausübte (die dann die Möglichkeit hatten, ihre Ergüsse auch mit Musik zu unterlegen). Jim Morrison, Scott Walker und Meister Bob gehör(t)en zu bekennenden Baudelaire-Fans. Diese Querverbindungen machte sich die Norwegerin Susanna (Karolina Wallumrød) zu Nutze, indem sie für ihr neues Projekt Baudelaires Gedichte aus dessen Zyklus "Les fleurs du mal" in der englischen Übersetzung von Anthony Mortimer zur Grundlage ihrer neuen Songsammlung machte. Nachdem Susanna zuletzt Kollaborationen mit Will Oldham oder Jenny Hval in einem eher avantgardistischen Umfeld realisierte und auf ihrem letzten Album "Triangle" noch mit ambient- und elektronischen Elementen experimentierte, gibt es auf dem neuen Album genau das, was draufsteht: Zur Pianobegleitung vorgetragene Texte von Baudelaire.

Mal abgesehen von den poetischen Ergüssen des Meisters - die erstaunlich gut in unsere Zeiten passen -, bietet Susanna auf dem neuen Album bemerkenswert zugängliche, melodisch und harmonisch attraktive Kompositionen, die auf den Zuhörer eine eigentlich noch hypnotischere Qualität ausüben, als die als Mantren ausgeführten Lyrics ihres letzten Werkes. Für Freunde des gesitteten Kook-Pop ist diese Scheibe somit sogar eine unerwartete Offenbarung.



-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister