Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Sarah Davachi - Cantus, Descant

Sarah Davachi - Cantus, Descant
Late/Rough Trade
Format: LP

Wer auf die Idee käme, das Konzept des neuen Albums der in Los Angeles tätigen kanadischen Komponistin und Performerin Sarah Davachi mit anderen zu vergleichen, der landete zwar durchaus auch irgendwann bei früher, choraler Musik mit liturgischer Prägung (denn darum geht es hier) - aber dann auch bei Elektronik-Acts wie Klaus Schulze oder Tangerine Dream als Vorreiter des Ambient Genres, (auch wenn bei Sarah Davachi organische Instrumente im Vordergrund stehen), klassischen Minimalisten und - weil bei diesem Projekt der Klang von Kirchenorgeln sehr wichtig ist und weil Sarah Davachi erstmals auf zwei Stücken ihre Stimme gesanglich einsetzt - auch irgendwann bei Anna von Hausswolff (auch wenn es hier keine Doom- und Rock-Elemente gibt). Das Ganze ist unterlegt mit einem komplexen philosophischen Hintergrund, bei dem es - irgendwie - um das Verhältnis von Harmonie und Melodie in verschiedenen Stadien, Allegorien, Mystik, Polyphonie, Spiritualität, Liturgie, Zeit & Raum und allgemeinen musiktheoretischen Überlegungen geht. Für den kontemporären Hörer hört sich diese Sammlung musikalischer Stillleben an wie mit analogen Effekten verfremdeter Orgel-Drones, die öfter mit Mellotron-Sounds veredelt sind und flächigen Ambient-Klangwolken, die aufgelockert werden durch lyrische Dream-Pop-Elemente (im Falle der Tracks mit Vocals sogar im klassischen Songformat).


-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister