Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Brave The Cold - Scarcity

Brave The Cold - Scarcity
Mission Two Entertainment
Format: CD

Hinter Brave The Cold steckt nicht irgendwer, Brave The Cold sind Napalm Death Legende Mitch Harris und Drummer Dirk Verbeure, früher bei Soilwork, heute bei Megadeth. Heißt am Ende natürlich: Metal. Alte Schule, deftiges Zeug. Aber auch ein bisschen mehr.

Denn sicher, vieles hier ist Metal, ist Slayer-Thrash, ist Grindcore, ist herrliches Geballer, Gerotze und Gemetzel. Ein Song wie "Apparatus" zum Beispiel? Ein Fest. Rasend schnell, gegrunzt und gekeift, muss man feiern. Bei "Retrograde" dagegen ist das schon nicht mehr so einfach. Auch rasend schnell, auch gegrunzt und gekeift und anfangs auch: ein Fest. Doch dann kommen diese klaren Gesänge dazu, fast schon gemächlich und mit einer 90er Alternative Rock Note. Ganz ehrlich, irgendwie ist das totaler Unsinn, aber gleichzeitig hat das Stil und passt das. Ich bin verwirrt. Dieses Spiel spielen die beiden im Laufe der Platte dann noch ein paar Mal und ob man es nun mag oder nicht, auch deshalb und wegen dezenter Industrial-Ausflüge wird "Scarcity" nicht einfach eine weitere Breitseite, sondern ein richtig spannendes, richtig eigenes (und übrigens von Logan Mader (Machine Head, Soulfly) produziertes) Metal-Album. Ein weiterer Grund sind natürlich: Mitch Harris und Dirk Verbeure. Zwei Könner!



-Mathias Frank-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister