Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Brutus - Live In Ghent

Brutus - Live In Ghent
Hassle/Membran
Format: LP

Nach gerade mal zwei Studio-Alben eine Live-Platte machen? Nun, im ersten Moment ein wenig seltsam. Im zweiten genau richtig. Sehr richtig, sehr super sogar. Schließlich reden wir hier von Brutus, diese so tolle, spannende Bande um die singende Schlagzeugerin Stefanie Mannaerts, die mit "Burst" und "Nest" zwei wunderbare Alben gemacht hat. Und die man sich gerne und öfter und immer wieder live geben möchte. Jetzt kann man es zumindest ein bisschen.

Wobei das hier irgendwie kein klassisches Live-Album ist. Hier ist nicht mit großer Euphorie im Publikum, auch nicht mit munterem Gesabbel auf der Bühne oder gar Dialog zwischen Bands und Fans. Nein, hier ist mehr Aufführung mit Applaus. Die Band zockt, die Leute jubeln danach, Stefanie sagt danke. Nächster Song. Aber das passt du der Band Brutus, das passt zu ihren Songs. Post-Rock-Chaos-Hardcore nannten wir ihre Musik mal, atmosphärisch, verspielt, hektisch und aufregend, intensiv, deftig und wunderschön. Passt alles, Chaos aber würden wir streichen, dafür ergänzen wir: lauter laute Kunst. Gespielt von Künstlern. Konzentriert, ausufernd und so energetisch, hier und da regelrecht epochal, immer großartig und hoch spannend. 13 Songs sind drauf, zwei gibt es unten. Alle lohnen sich. Alle 13!


-Mathias Frank-


Video: "War" (Live in Ghent)
Video: "Fire" (Live in Ghent)

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister