Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Heyday - Wide Awake

Heyday - Wide Awake
Virgin
Format: CD

Man ißt, das was auf den Tisch kommt und wenn man dazu noch so ein schönes Album wie "Wide Awake" von Heyday serviert bekommt, dann freut sich nicht nur das Kritikerherz. Die aus Wuppertal stammende Band verdeutlicht, daß die Kluft zwischen der Schwebebahn und der Space Needle gar nicht so groß ist, und auch an der Wupper Musik so facettenreich und emotional gestaltet werden kann, um feinstem Post-Grunge Leben einzuhauchen. Auf insgesamt 12 Songs, den Hidden Track eingerechnet, wird ordentlich in die Saiten gehauen und gerockt, aber auch das traurig anmutende Herz befriedigt. Und das können die fünf Jungs von Heyday besonders gut, denn "Very Special Address", "Could Be Day, Could Be Night" oder auch "C U" zerfliessen in positiver Melancholie und kraftvoller Leidenschaft. Fantastisch, wenn man bedenkt, daß die Vollblutband das Album sozusagen in Eigenregie aufgenommen hat und mit ihrem Gitarristen Andy Herr einen guten Produzenten an der Seite hat. Von Heyday wird man in naher Zukunft bestimmt noch so einiges hören, verdient haben sie es nämlich allemal.


-Steffi Leins-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister