Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
John Carpenter - Lost Themes III - Alive After Death

John Carpenter - Lost Themes III - Alive After Death
Sacred Bones/Cargo
Format: LP

So ganz kann er es nicht lassen. Nachdem sich John Carpenter faktisch seit 20 Jahren aus dem Filmbusiness verabschiedet hatte (ein Comeback-Versuch als Regisseur mit dem Film "The Ward" von 2010 funktionierte nicht), möchte er sich zumindest auf der musikalischen Seite weiterhin seiner Film-Leidenschaft widmen. Nachdem er früher schon mal diesbezüglich mit seiner Hobby Band Coup De Villes oder als Filmkomponist für seine eigenen frühen Werke Hand angelegt hatte, begann er 2015 damit, zusammen mit seinem Sohn Cody und seinem Patensohn, dem Musiker Daniel Davies, mit der Reihe "Lost Themes", Soundtracks für fiktive Filme zu schreiben (und 2018 auch die Musik für den letzten Spielfilm der Halloween-Reihe). Im Wesentlichen handelt es sich dabei um psychedelische Instrumentals mit originellen Titeln, die sich auf mögliche Horror-Filme beziehen (könnten).

Dieses Mal haben es ihm dabei die Untoten angetan: "Alive After Death", "Dead Eyes" oder "The Dead Walk" heißen die Tracks. Und diese sind erstaunlich kurzweilig und unterhaltsam geraten. Das ist insofern bemerkenswert, als dass Carpenter bei den Soundtracks für seine eigenen Filme lediglich jeweils ein markantes Leitthema konkretisierte, das er dann ewig variierte, ohne dass neue Ideen dabei ins Spiel kämen. Eines sollte indes angemerkt werden: Mit der Jetztzeit hat das Ganze musikalisch nun wirklich nichts zu tun. Das ist ein sympathisches Hobbyprojekt eine Old-School-Fans.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister