Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
DeWolff - Wolffpack

DeWolff - Wolffpack
Mascot/Rough Trade
Format: LP

Na das wurde aber auch Zeit, endlich ein neues Album von DeWolff. Erschien "Tascam Tapes" doch bereits 2020, "Live & Outta Sight II" sogar bereits 2019... jetzt das "Wolffpack". Was für einige gar nicht mehr so neu ist, gab es die Lieder für Fans doch vorab schon im Abo, zehn Wochen alle zwei Wochen drei neue Songs.

Zehn dieser 15 Songs erscheinen jetzt gesammelt und in von der Band bestimmten Reihenfolge. Und klingen dabei zum Teil durchaus überraschend. Denn neben Psychedelic, Orgel und Classic Rock gehen es die Niederländer hier auch durchaus mal soulig an, spielen mit Funk und Ballade und bei einem Song wie "Do Me" darf man auch ohne schlechtes Gewissen mal das Wort Pop in den Mund nehmen. Aber das alles macht nichts, das alles steht dieser Band ganz ausgezeichnet und zeigt, dass DeWolff nicht irgendeine, sondern eine wirklich besondere, kreative, einfach gute Band ist. "Wolffpack" wird so natürlich auch nicht zu seinem nächsten normalen Album, sondern hat tatsächlich einen gewissen Compilation-Charme. Die Stimmungen und Stile wechseln, es passiert was, es überrascht was. Kein Wunder aber, denn in einem Rutsch ist das Ganze ja auch nicht entstanden. Die Band sagt: "Wir hätten dieses Jahr damit verbringen können, eine Rockoper mit sechs Albenseiten als Reaktion auf Tascam Tapes zu machen. Aber stattdessen haben wir die Erfahrung von Tascam Tapes genutzt, um unsere ungefilterte Musikalität in Songs zu verwandeln. Und genau wie bei Tascam Tapes gab es ein Zeitlimit: Am Anfang hatten wir eine Menge Songs zur Auswahl, aber am Ende wurde es immer knapp, um diese drei neuen Songs rechtzeitig fertig zu bekommen!" Hat am Ende ja alles geklappt (sogar Gäste wie The Dawn Brothers, The Grand East, Judy Blank, Broken Brass, Theo Lawrence und der Ex-Wolfmother-Bassist Ian Peres haben es aufs Album geschafft) und klingt am Ende auch alles richtig gut. Und manchmal besser.


-Mathias Frank-


"Yes You Do"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister