Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Tvinna - One In The Dark

Tvinna - One In The Dark
By Norse/Membran
Format: LP

Das Projekt Tvinna widmet sich dem Thema "nordische Folklore in kontemporärem Doom-Rock-Ambiente" auf eine besondere Art und Weise. Denn während viele der unzähligen auf diesem Gebiet tätigen Ensembles schlicht aus einer Dark-Rock-Truppe mit Vokalistin bestehen, geht es bei Tvinna vor allem und zunächst um Frauen- (bzw. Elfen-)Power. Das Projekt wurde gegründet von Laura Fella und Fiona Rüggenberg von dem Medieval-Folklore-Projekt Faun, Fabienne Erni und Fieke van den Hurk, die als Musikerin für Eivør tätig ist (was dann auch dazu führte, dass die Faröerin in dem Song "Kreiz" als zusätzliche Gast-Vokalistin tätig ist), um vor allen Dingen die vokalen Aspekte der Damen in den Vordergrund zu stellen. Das Ergebnis ist dann eine Melange, in der weniger die Folklore-, Elektronik- und Rock-Elemente dominieren, sondern der mit viel Hall kunstvoll miteinander verwobene Chorgesang des Ensembles. Die einzelnen Tracks wurden dann ambientmäßig als epische Soundtracks inszeniert. Wie bei Musik aus dieser Ecke üblich, gibt es viel Mystik, Magie, Spiritualität und Esoterik - wobei das keine große Rolle spielt, da es hier nicht um inhaltliche Aussagen, sondern alleine um das Klangerlebnis geht. Trotz Allem klingt das Ganze letztlich nicht so außergewöhnlich, dass das Projekt aus der Masse der Veröffentlichung auf dem musikalischen Fantasy-Sektor in besonderer Weise hinausragte.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister