Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Ray Cooper - Land Of Heroes

Ray Cooper - Land Of Heroes
Westpark/Indigo
Format: LP

Ray Cooper war bis 2013 Mitglied der britischen Folkpop-Combo Oysterband. Seine eigentliche Berufung als ernstzunehmender Songwriter jenseits des von der ehemaligen Mutterband stets angestrebten kleinsten gemeinsamen Nenners fand er aber erst, als er sich entschloss, nach Schweden zu ziehen und dort seine Solo-Karriere zu starten. Mit seinem vierten Album "Land Of Heroes" setzt er konsequent seinen Weg auf der Suche nach dem Wesentlichen fort.

Musikalisch, indem er die in der Abgeschiedenheit einer Waldhütte entstandenen Songs weiter entkernt und auf die akustische Basis zurückführt und inhaltlich, indem er sich den Helden der Jetztzeit zuwendet und ein Loblied auf Journalisten, Whistleblower und Krankenschwestern singt, anstatt sich wie früher in mystischen Phantasmagorien zu verlieren. Obwohl: So ganz kann er auch darauf nicht verzichten und bezieht sich im Titel auf die finnische Folksaga Kalevala. Dennoch sind die Folklore-Bezüge dann eher musikalischer als inhaltlicher Natur - unter anderem weil er mit einer Kantele genannten finnischen Harfe experimentiert. Unter dem Strich überzeugt das Album aber vor allen Dingen durch seine Bodenständigkeit und einen Songwriter, der eher mit Demut als "Ego-Streicheln" an die Sache herangeht.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister