Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Remember Sports - Like A Stone

Remember Sports - Like A Stone
Membran
Format: LP

Wenn man einfach da sitzt und zuhört. Wenn man in diesem Moment nichts weiter braucht als genau diese Musik, weil diese Musik gerade perfekt scheint und zu einem selbst passt. Dann ist das etwas ganz Besonderes. Denn das kann man nicht erzwingen, das geht nicht immer. Mit "Like A Stone" geht es auch nicht immer. Aber ganz oft. Weil hier so viel passiert. Und weil das, was passiert, einen berührt. Auch wenn ein Song "Coffee Machine" heißt. Und einer anderer "Eggs". Aber diese Musik, die Stimmen, das Gefühl im Ganzen. Eigentlich müsste man es Emo nennen. Auch weil ein Song "Sentimentality" heißt. Aber lassen wird das.

Es ist das vierte Album des wundervollen Philly-Vierers, der aus drei Sängerinnen und Sängern, die auch Gitarre und Bass spielen, sowie einem Schlagzeuger besteht. Und es ist ein irgendwie typisches 2021er-Album voller schrägem, melodischen, nerdigen, spannenden Indierock, ein wenig Punk, aber auch schiefe Ballade ("Materialistic", siehe Link unten) und natürlich auch etwas Pop, dabei aber sehr roh, lo-fi, Indie in Form von Indie. Doch vor allem ist "Like A Stone" eben ein so wunderschönes Album, ein sehr abwechslungsreiches Album mit schnellen und langsamen Songs, über die Sängerin und Gitarristin Carmen Perry sagte: "'Like a Stone' thematisiert Dinge, die dir gedanklich entgleiten und zu einem unauffindbaren Ort in deinem Gehirn sinken. Die harten Songs sind aus Schuldgefühlen und Wut entstanden, die weichen Songs sind die der Vergebung." Also doch: Emo.


-Mathias Frank-


"Pinky Ring"
"Materialistic"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister