Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Crumb - Ice Melt

Crumb - Ice Melt
Crumb/Cargo
Format: LP

Anlässlich des Debüt-Albums "Jinx" hantierte das Ensemble Crumb mit seiner Frontfrau Lila Ramani noch etwas hilflos mit Begriffen wie "Psychrock und Jazz". Nachdem man dann diverse Indie-Subnischen jenseits klarer Rock-Sounds ausprobiert hatte, hat die Band für das zweite Album zusammen mit Produzent Jonathan Rado und Tontechniker/Mixer Michael Harris in Los Angeles nun eine ganz eigene Soundästhetik ausbaldowert, die sich - rein nach dem Hörerlebnis - in etwa als "Underwater-Dreampop" bezeichnen ließe. Das rührt vor allen daher, dass der basslastige New Wave-Sound - inklusive der verträumt dahergeseufzten Vocals Ramanis und die Drum'n'Bass-artig inszenierten, organischen Drumparts - allgemein eigenartig gedämpft produziert und mit atmosphärischen Soundeffekten (wie z.B. Flanger-Gitarren-Sounds) angereichert wurde, die eben diesen unwirklichen Höreindruck vermitteln, der sich unter Wasser eben ergeben würde, wenn man dort Musik hörte.

Das auf Vintage-Equipment eingespielte und - auch in Bezug auf die elektronischen Elemente - dezidiert analog/organisch angereicherte - Material wurde dann zusätzlich mit dezenten R'n'B-, Disco-, und Loungepop-Elementen angereichert, die dem Ganzen zusätzlich eine sphärische Atmosphäre verleihen. Komisch eigentlich nur, dass Lila Ramani selbst dieses Werk als eine konkrete Rückkehr auf den Boden der Tatsachen erachtet. Da kann man sehen, wie ambivalent dieses Album angelegt ist.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister