Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
The Boatsmen - Versus The Boatsmen

The Boatsmen - Versus The Boatsmen
Ghost City
Format: CD

Was für ein großer Spaß, was für ein schönes Ding! The Boatsmen zocken sich auf ihrem neuen Album durch 13 wunderbare Punkrock- und Rock N Roll-Songs, die die Welt nicht ein kleines bisschen, den Moment aber sehr, sehr viel besser machen. Einfach mal aufdrehen, entspannen, durchdrehen. Fertig.

The Boatsmen kommen aus Schweden. Und das passt. Erinnert vieles doch an eine durchgedrehte Version von The Hives (ganz stark: "Blame It On Me"), anderes scheint von einer Band wie The Hellacopters inspiriert zu sein, ganz sicher aber von der Zeit, als die und damit auch Gluecifer und Turbonegro die Welt regierten. Und als letzten Namen werfen wir auch noch mal die Berliner Beatsteaks ins Rennen, an die man hier immer mal wieder (zum Beispiel: "Big Waves") denken muss. Rock N Roll mit Style. Alles zusammen und das dann mit dieser heftigsten Euphorie, der Leidenschaft, der Hektik und dem Wilde und natürlich auch der Klasse und den Ideen von The Boatsmen selbst ergibt eine rundum rockstarke Platte mit unglaublich guten Songs wie zum Beispiel dem durchgeknallten "Even The Good Times Were Bad" oder dem stampfend-euphorischen "Saved By Rock". Die live vermutlich noch mal besser sind und wirklich jeden Laden abreißen würden. Jeden!


-Mathias Frank-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister