Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Danger Dan - Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt

Danger Dan - Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt
Antilopen Geldwäsche/Warner Music
Format: LP

Danger Dan. Von der Antilopen Gang. Klar, den mag man. Den respektiert man. Das ist ein guter Typ, der kann rappen und gute Texte schreibt er auch. Aber ob man ein Klavier-Album von ihm mag? Ein ganzes? Nur er und das Klavier? Fast nur. Angekündigt wurden "Comedian-Harmonists-Chöre mit Hannes Wader, Antifaschismus mit Liebesliedern und kluge Zeitgeist-Diagnostik mit gen Himmel schwebenden Streichern." Puh. Dann kam "Lauf davon" und das Lied war und ist ja auch ganz gut. Guter Text, schöne Musik. Aber wieder die Frage: ein ganzes Album davon? Wirklich? Nun. Nein. Das kann man nicht mögen. Aber: Das mag man tatsächlich trotzdem.

"Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt" ist nämlich kein überraschendes, aber ein überraschend wundervolles und ein kurzweiliges, weil tatsächlich abwechslungsreiches und nicht mal ein wenig langweiliges Album. Ein wenig unglaublich, aber wirklich wahr. Weil Danger Dan hier nicht auf die macht, von denen er im Vorfeld sprach: Wader, Degenhardt, Konstantin Wecker. Also nicht nur und zum Glück nicht nur. "Ich verpügelte die Sextouristen in Bangkok" hat was von Udo Jürgens (und ist wahnsinnig gut!), "Eine gute Nachricht" erinnert mehr an Bosse und - wie auch "Trotzdem" - ein wenig an Grönemeyer (und ist wahnsinnig schön!),"Tesafilm" darf man fast schon pathetisch bis opulent nennen und "Beginne jeden Tag mit einem Lächeln" kommt mit Milliarden-Schreierei und endet im Chaos. Sensationell! "Ode an den Mord" oder "Ingloria Victoria" schunkeln dann vielleicht ein wenig zu viel, Spaß machen sie aber trotzdem. Denn hier und überall ist natürlich noch mehr als nur die Musik. Dazu kommen noch die Texte. Politisches Zeug, persönliche Sachen, Antilopen-Style. Und damit wenig überraschend: spannend, intelligent, relevant. Nicht nur der Titeltrack. Sondern das ganze Album. Das ganze? Ja.


-Mathias Frank-


"Lauf davon"
"Eine gute Nachricht"
"Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt"

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister