Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Gojira - Fortitude

Gojira - Fortitude
Roadrunner Records/Warner Music
Format: LP

Man frage zehn Menschen, was Gojira für Musik machen. Und man bekommt mindestens acht unterschiedlichen Antworten. Vermutlich. Zum Beispiel: Metal. Prog. Kunst. Tech Metal. Death Metal. Meshuggah-Musik. Geilen Scheiß. Und natürlich: Ich antworte nicht auf so eine Scheißfrage.

"Fortitude" folgt auf das 2016er-Wunderwerk "Magma", das Gojira zur Grammy-nominierten Band machte. Doch das war gestern, heute sind elf neue kleine große Kunstwerke. Heute ist eines der interessantesten Metal-Alben des Jahres. Das steht fest, das ist Fakt. Unglaublich kreativ, sehr, sehr vielfältig und überraschend, sehr intensiv, hart, aufregend. Immer. Nachdem "Born For One Thing" böse groovend eröffnet, vermischt schon das folgende "Amazonia" den Tribal-Metal früherer Sepultura mit der dunkle Opulenz von Ghost, "New Found" ist später euphorischer Breitwand-Metal für die Hauptbühne bei Rock am Ring, "Grind" trägt seinen Namen nicht komplett zu Unrecht, während "The Chant" tatsächlich mit Alice In Chains-Chören begeistert. Kurz: Was für eine Vielfalt, was für eine Pracht. Und am Ende sogar: Was für ein Album. Denn wirr ist "Fortitude" nicht geworden. Wild, ja, aber nicht wirr. Nur wirklich großartig!


-Mathias Frank-


Video: "Born For One Thing"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister