Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Big Thief - Live At The Bunker Studio

Big Thief - Live At The Bunker Studio
4AD
Format: Digital

Big Thief gehört zu den Bands mit einem interessanten Verhältnis zur Pandemie. Denn Adrienne Lenker und ihre Jungs wurden mitten im Europa-Abschnitt der Tour zu ihrem letzten Album "Two Hands" von den Lockdowns überrascht. Diejenigen, die noch die Chance hatten, eines der Konzerte, die noch stattfinden konnten zu besuchen, werden bestätigen können, dass diese von einer gewissen Vorahnung und einer besonders kämpferischen Note getragen wurden. Die für den Anschluss geplante Tour durch Australien und Neuseeland musste in der Folge dann ebenso abgesagt werden wie weitere US-Konzerte. Diese freilich sollen jetzt aufgrund der sich bessernden Situation in den USA nun bereits in diesem Jahr nachgeholt werden - und damit wären wir bei der nun vorliegenden Spontanveröffentlichung, denn die Songs der nun vollständig veröffentlichten Studio-Live-Session wollten Big Thief ursprünglich eigentlich nur als Teaser für anstehende Live-Konzerte verwenden - entschieden sich im Rahmen der gerade erfolgten, offiziellen Tourankündigung nun aber dafür, das Ganze in Bild und Ton freizugeben.

Zur Musik: Big Thief spielten die wesentlichen Tracks des "Two Hands"-Albums - selbstredend einleitend inklusive des Monster-Songs "Not" und ergänzt um das Stück "Black Diamonds" von dem Album "Capacity". Wie der nicht aus den Aufnahmen herausgeschnittene Stage-Banter zwischen Adrienne und Gitarrero Buck Meek erahnen lässt, ging es offensichtlich darum, die möglichen Extreme der Songs auszuloten und dabei jede Menge Spaß zu haben. Dabei war nicht ausschlaggebend, möglichst lange Live-Versionen einzuspielen, sondern mit möglichst rauer Energie zum Kern des Materials durchzudringen. Dazu gehörten dann ein möglichst despektierliches Sounddesign hart am Rande der Übersteuerung und eine betont emotionale Intensität den Vortrag betreffend, der beispielsweise dazu führte, dass sich Adrienne Lenker bei "Not" die Seele heiser schreit. Bands oder Produzenten, die regelmäßig beklagen, wie schwer es ist, Live-Energie im Studio einzufangen, sollten sich mal bei Big Thief erkunden, wie sie das hinbekommen haben.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister