Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Michael Brinkworth - Wasted Wonder

Michael Brinkworth - Wasted Wonder
Famous Gold Watch
Format: CD

Auf seinem letzten Album "Somewhere To Run From" lotete der in Berlin ansässige australische Exil-Troubadour Michael Brinkworth noch seine Möglichkeiten als klassischer Folk-Songwriter mit elektrischen Ambitionen aus - und gab sich dabei dezidiert unschuldig, naiv und neugierig. Damit ist jetzt Schluss, denn auf dem neuen Album präsentiert sich Brinkworth sozusagen als ausgeschlafener, alter Fuchs, der aus der Fülle seiner Möglichkeiten schöpft - und dabei zwischen Roots-Rock, Gospel, Southern Soul oder Alt-Country noch mal ordentlich eins draufsetzt, insbesondere, was die voluminösen Bläsersätze betrifft, die dieses Album über weite Strecken zieren. Mag sein, dass er dabei zuweilen - insbesondere in Bezug auf die epische Ausdauer seiner Songs wie z.B. in der nachdenklichen Männerschmerz-Ballade "Pub Singer's Lament" ein wenig über das Ziel hinausschießt, aber er kann zumindest mal zeigen, was man alles lernen kann, wenn man seine Idole mit Gewinn und einem Ohr fürs Detail aufmerksam studiert. Dabei betätigt sich Brinkworth aber keinesfalls als Kopist, sondern eher ehrfürchtiger Studiosus, dem es somit gelang, ein Americana-Album zu erschaffen, dass wie ein gut eingelaufener Instant-Genre-Klassiker daherkommt.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister