Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Juana Molina - Segundo (Remastered)

Juana Molina - Segundo (Remastered)
Crammed Discs/Indigo
Format: LP

Ein wenig irritierend ist diese Wiederveröffentlichung der zweiten Scheibe der argentinischen Indie-Künstlerin Juana Molina schon - und zwar einfach deswegen, weil nicht so recht deutlich wird, warum sie eigentlich erfolgte: Vor 21 Jahren veröffentlichte Juana Molina ihre zweite Scheibe "Segundo" - zunächst in Argentinien, dann in Japan und schließlich 2003 international. "Segundo" war weiland dafür bekannt, dass die ehemalige Fernsehkomikerin auf diesem Album nach einem eigenen musikalischen Stil suchte, nachdem sie zuvor auf einem Major-Label ihr Debütalbum "Rara" veröffentlicht hatte. Im Vergleich zu den rockigen Postpunk-Sounds, die sie heutzutage - und zuletzt noch mit dem Live-Album "Anrml" - präsentierte und der relativ langen Zwischenphase, in der sie mit allen möglichen Formen eines Folk-Ansatzes experimentierte, sind die elektronisch und elektrisch arrangierten Songs auf "Segundo" noch von einer experimentellen Ziellosigkeit geprägt, die sich vor allen Dingen durch Juanas Verweigerung jeglicher konventioneller Songformate manifestiert.

Die nun vorliegende Neuaufnahme wurde neu gemastert (was immer einen gewissen Beigeschmack hat, weil das ja heißt, dass die ursprüngliche Auflage falsch gemastert sein musste) und bietet als Mehrwert neues Artwork, bislang unbekannte Fotografien und ein Booklet, in dem die Entstehungsgeschichte des Albums - unter anderem von mehr oder minder populären Zeitzeugen wie Produzent Ron Aniello, David Byrne oder Laurence Bell von dem Domino-Label, dem wir Juanas internationale Präsentation zu verdanken haben - nacherzählt wird.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister