Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Jack Savoretti - Europiana

Jack Savoretti - Europiana
EMI/Universal
Format: LP

Vielleicht ist es Jack Savoretti ja selbst aufgefallen, dass er es in Sachen großer Geste, Opulenz und orchestralem Schönklang mit seinem letzten Album "Singing To Strangers" ein wenig übertrieben hatte. Jedenfalls hat sich der britische Romantik-Überflieger für sein neues - dieses Mal im Abbey Road Studio eingespielten - Album "Europiana" etwas Neues überlegt und legt nun eine durchaus nicht uncharmante musikalische Hommage an den massenkompatiblen Euro-Trash-Sound der 70er und 80er Jahre auf. Das Überraschende ist dabei, dass - obwohl die Geister von F.R. David, Francis Lai, Patrick Hernandez und andere musikalische Weichzeichnern durch das Ouevre schwirren - sich das Ganze nicht als unerträglicher Sülz geriert, sondern in gewissem Sinne eine beruhigende Wirkung auf den Zuhörer ausübt.

Das liegt zum einen an der Produktion Cam Edwoods, der nur das Sentiment - nicht aber die Fallstricke des Sounds emulierte und dann auch an Savorettis Aufrichtigkeit, der sich hier jener Zeit stellt, die ihn in seiner Jugend musikalisch beeinflusste, wenn nicht sogar prägte. Ein besonders genialer Taschenspielertrick gelingt Savoretti (bzw. seinen Managern) dadurch, dass es ihm gelang US-Koryphäen wie Nile Rodgers (Chic) oder John Oates (Hall & Oates) zum Mitmachen zu bewegen - was der Sache so sogar noch eine Prise musikalischer Credibility verlieh.


-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister