Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Duchamp - Slingshot Anthems

Duchamp - Slingshot Anthems
Solitary Man/End Hits/Cargo
Format: LP

Ingo Knollmann von Donots, Christian Kruse von Adam Angst (und früher bei Waterdown), Benni Thiel, den man von Schrottgrenze kennt und Peter Tiedeken von Pale und The Robocop Kraus. In einer Band. Und Jason Shevchuk (Kid Dynamite, None More Black), Dave Smalley (Dag Nasty, All, Down By Law), Stephen Egerton (Descendents) und Brian McTernan (Battery, Be Well) machen auch mit. Auf einer, auf dieser Platte. Verrückt. Großartig.

Duchamp heißt diese Band, dieses Projekt, das es ohne Corona vielleicht nicht gegeben hätte. 13 Songs haben sie auf Vinyl gepresst und auch wenn man natürlich immer wieder an die Donots denken muss, ist das hier trotzdem eine aufregende Reise durch die Welt. Und die Zeit. Hardcore, Punk und was dazwischen, Pop-Punk und mehr, von den 1980ern bis heute, voller Chöre, Shouts und Tempo. Was für ein Vergnügen, was für eine schöne Platte voller schöner Songs. Einzelne davon zu nennen wäre den anderen gegenüber unfair (vielleicht abgesehen von "Nobody Ever Said Fuck The Fire Department", das nach kompakte 25 Sekunden schon wieder vorbei ist...), denn tatsächlich ist es hier das Ganze, das einen packt. Und da spielen auch die zugegeben extrem kultigen Gäste keine so große Rolle, am Ende liefern hier die Herren Knollmann, Kruse, Thiel und Tiedeken mächtig ab.


-Mathias Frank-


"The Art of Defiance" und "Old Dogs Don't Die"

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister