Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Lucinda Williams - Lu's Jukebox Vol 3. - Bob's Back Pages

Lucinda Williams - Lu's Jukebox Vol 3. - Bob's Back Pages
Highway 20/Membran
Format: LP

Es ist ja nun wirklich nicht überraschend, dass sich Lucinda Williams im dritten Teil ihrer Jukebox-Reihe der Songs von Bob Dylan annimmt - denn wer, der eine Gitarre halten und singen kann, fühlt sich schließlich nicht vom Maestro beeinflusst? Es ist auch nicht so überraschend, dass Lucinda darauf verzichtet, die üblicherweise für solche Projekte ausgewählten Tracks erneut aufzugreifen. Interessanter ist dann schon, dass sich Lucinda dann - bis auf einige Rückgriffe auf "Highway 61 Revisited" oder "Blood On The Tracks" - vor allen Dingen auf Songs aus der von den Dylanologen eher verpönten Neuzeit ab den 80er Jahren bezieht. Und dann ging es Lucinda und ihrer Band offensichtlich gar nicht darum, den Songs einen ureigenen eigenen Stempel aufzudrücken, sondern eine Synthese aus dem jeweiligen Dylanschen Zeitkolorit und der bluesigen Note ihrer aktuellen Bandbesetzung zu finden. Bestes Beispiel sind dabei die drei Tracks von "Time Out Of Mind" - "Not Dark Yet", "Tryin' To Get To Heaven" und "Make You Feel My Love" - die tatsächlich so klingen, als sei Lucinda bei den Sessions zu dem damaligen Album als Sängerin eingesprungen. Dazu bohrten Lucinda und ihre Jungs die Tracks in epischer Weise auf - wie das Dylan in letzter Zeit ja auch gerne macht. Wer also auf ausgewalzte Live-Versionen mit schönen Gitarren- oder Orgel-Soli steht, wird ebenso Gefallen an dieser Scheibe finden wie solche Dylan-Fans, denen die 60s nicht ganz so wichtig sind wie den wahren Aposteln.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister