Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Jason Isbell & The 400 Unit - Georgia Blue

Jason Isbell & The 400 Unit - Georgia Blue
Southeastern/Membran
Format: CD

Gemeinhin sind Jason Isbell und seine Band The 400 Unit ja bekannt als sichere Bank in Sachen solider Roots-Rock und Americana-Sounds - mit der sie ihre Fans (mal im Rockmodus, mal eher Songwriter-orientiert) vorwiegend mit eigenen Songs beglücken. Freilich ist Isbell aber nicht nur ein begnadeter Songwriter und Gitarrist, sondern auch ein Musikfan aus Fleisch und Blut. Deswegen nutzte er ein Versprechen, das er seinen Followern gegeben hatte - dass er nämlich ein Cover-Album mit Songs alleine aus dem Staate Georgia einspielen würde, falls es Joe Biden gelingen würde, den Staat bei den letzten Wahlen für sich zu gewinnen (was ja tatsächlich klappte) - dazu, nicht nur seine Lieblingssongs der für ihn maßgeblichen lokalen Acts und Freunde einzuspielen, sondern sich auch musikalisch mal so richtig auszutoben. Den Gesangspart überließ er bei den ausgewählten Songs von so unterschiedlichen Lokalgrößen wie James Brown, Otis Redding, Gladys Knight, R.E.M., Cat Power oder seinem verstorbenen Freund Vic Chesnutt dabei befreundeten Musikern aus seinem Dunstkreis (wie den assoziierten Bandmitgliedern Sadler Vadem oder Amanda Shires oder aber Bekannten wie Brandi Carlile oder Julien Baker). Dafür bat er seine Musiker - unterstützt von einigen Musikern aus der Soul Szene - sich musikalisch möglichst weit vom gewohnten Roots-Rock-Stil zu entfernen. Das Ergebnis ist eine der spannendsten Veröffentlichungen aus dem Isbell-Dunstkreis. Die Erlöse gehen dabei an politische Organisationen wie Black Voters Matter, Georgia Stand Up and Fair Fight.


-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister