Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Männi - Niete

Männi - Niete
Dackelton/Broken Silence
Format: LP

Das ist so gut, das macht so viel Spaß! Männi, der Punk. Nicht die Niete. Nicht der Libero. Und hier gerade auch nicht der Live-Drummer der Antilopen Gang, der früher auch der Bassist von Longing For Tomorrow war.

"Niete" ist sein drittes Solo-Album. Und zwar richtig solo. Männi hat gesungen und alle Instrumente eingespielt. Zehn kompakte Songs sind drauf. Punkrock-Songs zwischen Die Ärzte, Wizo, ZSK und Montreal. Gerne schnell, immer melodisch, klassisch, kraftvoll, mitreißend. Eingängige, sehr eingängige, herrlich pop-punkige Refrains und immer mal wieder mit diesen wunderschönen Ooohs und Aaahs zum Mitsingen. So geht Punk. Und so geht Text. Das hier sind feine Texte. Texte mit klaren Statements gegen Nazis ("Jetzt erst recht") und für Friday For Future ("Freche Kids") zum Beispiel, Texte voller Humor, Intelligenz und Ironie. Zwingend anhören bitte. Text und Musik. Zusammen: "Niete". Ein Album, das so gut ist, das so viel Spaß macht.


-Mathias Frank-


Video: "Ich bin perfekt"
Video: "Dreck Müll Chaos"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister