Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Sissi Rada - Nanodiamond

Sissi Rada - Nanodiamond
Kryptox/Indigo
Format: LP

Sachen wie diese gibt es auch nicht allzu häufig: Von Haus aus ist die in Athen geborene aber in Berlin lebende und arbeitende Sissi Rada nämlich eine klassisch ausgebildete Harfenistin. Das ist aber offensichtlich nur eine der vielen kreativen Seelen in ihrer Brust. Eine deutlich andere ist ihre Vorliebe für - wie es die Bio schön treffend beschreibt - "abstrakte Electronica-Songs". Ihr Album "Nanodiamond" würde dennoch kaum jemand als Songsammlung im klassischen Sinne bezeichnen. Eher ist das Ganze eine avantgardistische Aneinanderreihung klantechnischer Experimente, in denen Song-Elemente eher nur zufällig entstehen, der eigentliche Gedanke aber wohl im Niederreißen von Barrieren und dem Erforschen von Extremen besteht. Nur gelegentlich tauchen in den hörspielartig angelegten Klangsphären Gesang (oder Sissis Harfe) auf - den Kontext muss sich der Hörer schon selbst zusammenreimen. Interessant in diesem Zusammenhang ist der Umstand, dass Sissi weitestgehend intuitiv und alleine agiert und produziert - aber dennoch das Interesse von Andi Toma von Mouse On Mars und Brian Eno wecken konnte, die als Pioniere auf Sissis musikalischem Gebiet ja gewiss wissen, worum es geht und einige ihrer Tracks mit ihren Beiträgen veredelten. Pop-Musik ist das logischerweise nicht - aber sicherlich ein spannendes (wenngleich nicht ganz unanstrengendes) Hörerlebnis.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister