Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Idles - Crawler

Idles - Crawler
Partisan/Pias/Rough Trade
Format: LP

Idles müsste man sein. Keine Regeln, Erwartungen sind egal und ob das passt oder nicht spielt auch keine Rolle. Fickt euch, wir sind Idles. Hipp, sehr hipp, sehr erfolgreich, nerdy, eigen. Sehr, sehr gut. Wirklich. Aber das weiß inzwischen ja jeder.

Jetzt also "Crawler" und das ist das Gegenteil von einer runden oder gar einfachen neuen Platte. "Crawler" ist anstrengend bis nervig, vieles stört, aber gefällt trotzdem, vieles passt eben nicht zusammen, darf aber auch nicht anders sein. Ist das noch Punk? Das ist nur Punk. Nur mit ganz vielen Akkorden. Punk aus Soul und Rock N Roll und Garage und Post-Punk. Idles-Punk. Der kann tiefschwarz sein, ruhig, reduziert und an Mark Lanegan erinnern ("MTT 420 RR"), aber auch voller Hektik und Euphorie nach vorne preschen ("The Wheel"), manches klingt ganz schön arrogant ("The New Sensation"), anderes komplett kaputt ("Meds") oder verträumt und gleichzeitig nach Mike Patton ("The Beachland Ballroom"). Nichts klingt irgendwie normal, nichts ist belanglos. Okay, nicht alles ist komplett super, aber keiner der zwölf Songs (dazu gibt es noch zwei Interludes) ist eben egal. Dafür aber ist den Idles alles: egal. Beneidenswert.


-Mathias Frank-


YouTube-Kanal

 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister