Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Madeline Juno - Besser kann ich es nicht erklären

Madeline Juno - Besser kann ich es nicht erklären
Embassy Of Music/Tonpool
Format: LP

Was Madeline Juno in ihrem Liebesleben offensichtlich nicht so recht gelingen will - den großen und kleinen Dramen, die sich aus den Unwägbarkeiten des Lebens ergeben irgendwelche konstruktiven Seiten abgewinnen zu können -, schafft sie mit ihren Songs mühelos. Denn wenngleich sich in ihren aktuellen Lyrics Selbstzweifel, Urängste, Depressionen, Ahnungen, Trauer und Wut selbsterklärend aneinanderreihen, gelingt es Maddie (wie sie ihre Fans nennen) den Tracks auf der musikalischen Seite oft einen leichtfüßigen Twist zu verleihen, der das Ganze vor der bleiernen Schwermut bewahrt. Und inhaltlich hat sie zu einer vergleichsweise einfachen, geradlinigen Sprache gefunden, mit der sie ihre Gedanken - oft im Dialog mit einem Gegenüber oder mit sich selbst - aufrichtig und verständlich sortiert und mit einer Prise defätistischen Humors anreichert. Dass Madeline einräumt, ihre Songs vor allen Dingen aus therapeutischen Gründen zu schreiben, verwundert dabei lediglich in dem Zusammenhang, dass es hier ja eigentlich "nur" um Popmusik geht. Obwohl Madeline auf diesem Album auch gesanglich deutliche Fortschritte macht, zeigt das vor allen Dingen, dass sie sich mehr als Songwriterin und weniger als Pop-Star sieht. Tatsächlich macht dieser Umstand Madeline Junos Musik sogar eine ganze Portion glaubwürdiger und erdiger als z.B. die von ihrem Kollegen und Kumpel Max Giesinger, der auf dieser Scheibe als Gast mitwirkt. Wollen wir mal hoffen, dass das alles auch hilft und die Gute in Zukunft auch mal ein paar Sonnenstrahlen musikalisch einfangen kann.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister