Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Palace - Shoals

Palace - Shoals
Virgin
Format: LP

Als junge Wilde starteten Leo Wyndham und seine Jungs von Palace 2015 von Tottenham aus in die große weite Welt des BritPop. Auf ihrem nunmehr dritten Album "Shoals" sind sie nun nicht mehr ganz so wild. Das liegt natürlich auch am Lockdown, der die Arbeiten an diesem Album mit all seinen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten zunächst mal ausbremste. Laut Leo Wyndham ist dieses Werk dann so etwas geworden wie ein "Liebesbrief an die Angst". Denn getrennt voneinander machten sich die Bandmitglieder jeder für sich Gedanken über die Ängste und Bedenken, die die neue Situation mit sich brachte.

Die so im Patchwork-Verfahren peu a peu eingespielten Songideen manifestierten sich am Ende in einem nachdenklichen, oft balladesk ausgelebten psychedelischen Power-Gospel-Setting. Der eigentlich als Elektronik-Spezialist bekannte Wunsch-Produzent Leo Abrahams schichtete die Beiträge der Musiker nämlich zu hymnischen Dreampop-Soundwänden auf, vor denen sich Leo Wyndham mit seiner charakteristischen Sirenenstimme als mahnender und zuweilen manischer Apostel ausleben konnte. Das sommerliche Feeling der früheren Palace-Scheiben wich so einer - übrigens zur aktuellen Jahreszeit passenden - majestätischen Grandezza. Schlecht ist das nicht, da auf diese Weise etwas ganz Eigenes entstand.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister