Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Billy Talent - Crisis Of Faith

Billy Talent - Crisis Of Faith
Warner Music
Format: LP

Aber früher waren Billy Talent doch viel geiler. Krasser. Noch Punk. Authentisch. Sagen sie. Irren sie. Billy Talent sind einfach weiter: Billy Talent. Weiter krass, weiter gut bis geil. Manchmal klingt das nach 2003. Manchmal nach heute. Niemals kann das weg.

Es war tatsächlich 2016, als "Afraid Of Heights" erschien. Ein sehr gutes Album mit vielen Höhen und nur wenigen Songs, die nur normal waren. Ähnlich ist es hier auch. "Crisis Of Faith", produziert von Gitarrist Ian D'Sa, enthält neue Hits. Richtige Hits. Lieder, die einen daran erinnern, wie gut diese Band war und ist. Und: wie einzigartig. Es braucht zum Beispiel eine Sekunde, vielleicht zwei, bis man erkennt, dass "Reckless Paradise" ein Song von Billy Talent ist. Sein muss. "Judged" braucht ein wenig länger. Denn was ist das für ein Punkrock-Brecher. Mit Danko Jones artigem Hardrock dabei. Früher? Krasser? Siehe oben. Ganz anders, aber auch sehr schön ist das ruhigere "Hanging Out With All The Wrong People", alleine wegen Rivers Cuomo von Weezer als Gast fällt "End Of Me" aus der Reihe, "I Beg To Differ (This Will Get Better)" dann vereint das Beste aus allem. Wie es auch dieses Album tut. Dieses überwiegend richtig starke Album. So geht - mal abgesehen von der "The Wolf"-Ballade mit den Aerosmith-Momenten - Billy Talent und das ist auch nach 20 Jahren noch ein ganz, ganz großes Vergnügen.


-Mathias Frank-


"Reckless Paradise"
"End Of Me"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister