Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Cowboy Junkies - Songs Of The Recollection

Cowboy Junkies - Songs Of The Recollection
Proper/Bertus
Format: LP

Man muss kein Fan von Cover-Alben sein, um dieses zu mögen. Man kann auch einfach Fan gepflegter Melancholie sein, von sanfter, berührender, deeper, reifer Musik und bzw. oder Fan von den Cowboy Junkies. Die ja schon immer gerne gecovert und nun eine Platte mit ausschließlich Fremdkompositionen in der Diskografie stehen haben.

"Songs Of The Recollection" ist weder eine reine Country- noch irgendein komplett straighte Platte. Sie ist eine spannende Sammlung von Songs, Stilen und Stimmungen. Wobei man Euphorie und die großen Albernheit hier nicht findet. Dafür mal sehr nah am Original gespielte Cover und mal recht eigene Versionen fremder Lieder. Lieder von den Stones ("No Expectations" als Country-Ballade!) und Bob Dylan ("I've Made Up My Mind To Give Myself To You"), von Gordon Lightfoot ("The Way I Feel") und gleich zweimal von Neil Young ("Don't Let It Bring You Down", "Love In Mind"). Nicht jeder dieser Songs berührt und gefällt gleichermaßen. Andere dafür umso mehr! Das düstere und dabei fast schon dubbige "Marathon", im Original von Vic Chesnutt, zum Beispiel, das extra reduzierte und wirklich mächtig berührende "Seventeen Seconds" (The Cure) und auch "Five Years" von David Bowie, wenn die Cowboy Junkies tatsächlich ein wenig an die Pretenders erinnern. Richtig gut!


-Mathias Frank-


"Five Years"

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister