Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Pup - The Unraveling Of Puptheband

Platte der Woche

KW 13/2022


Pup - The Unraveling Of Puptheband
Little Dipper/ADA/Warner Music
Format: LP

Man könnte sich jetzt natürlich hinsetzen und die Unterschiede zwischen dieser Platte und denen zuvor erforschen. Weil Pup zum Beispiel erstmals mit Produzent Peter Katis (Death Cab For Cutie, Interpol, The National) statt mit David Schiffman aufgenommen haben. Weil: Was ist seit dem letzten Album "Morbid Stuff" passiert, das wir vor drei Jahren als "Bestes Pup-Album bisher!" bezeichneten? Und weil die Platte so heißt wie sie heißt natürlich. Man kann sich aber auch einfach hinsetzen und "The Unraveling Of Puptheband" mächtig abfeiern und die Band sich selbst unraveln lassen.

Dieses Album ist einfach ein ganz, ganz großes Vergnügen. Es ist Pup und nur Pup und sicher auch anders als der Vorgänger. Ein wenig ernster, ein wenig dunkler an manchen Stellen. Es gönnt sich Pausen und verkneift sich mal einen Witz. Ist aber erneut komplett aufregend und spannend, ist voller Elan und guter Laune, voller Spielereien und Überraschungen, voller Hymnen, Hits und Lieblingsliedern. Für die einen sind das natürlich mehr die euphorische Punkrock-Großmeister wie "Totally Fine" und "Matilda", für andere vielleicht eher das stille "Relentless" oder das verwobene "Habits". Für Pup-Fans sind es alles Songs. Ist das ganze Album ein neuer Liebling. Einer neuer bester Freund. Und daher wohl schon wieder: Bestes Pup-Album bisher!


-Mathias Frank-


"Totally Fine"
"Matilda"

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister