Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
The Linda Lindas - Growing Up

The Linda Lindas - Growing Up
Epitaph/Indigo
Format: LP

Die Geschichte ist bekannt. The Linda Lindas, vier Mädchen zwischen 10 und 17, spielten im vergangenen Jahr in der Los Angeles Public Library den Song "Racist, Sexist Boy". Millionen Menschen schauten sich das Video davon an, die New York Times schrieb über sie und Brett Gurewitz signte sie für sein Label Epitaph Records. Jetzt gibt es das Album.

"Growing Up" heißt es und richtig gut und voller (Power-)Pop und Punk ist es. Es ist kitschig, klebrig und romantisch genau wie es wütend, laut und lärmig ist, (eventuell vermutlich...) inspiriert von den Ramones über The Muffs bis Sleater-Kinney und Blink 182. Mal geht es aber auch in Richtung Riot Grrrls und L7 (richtig stark: "Fine"), anderes ist ansteckender, kuscheliger Indie-Popppunk mit Ohrwurm-Refrains und 80er Pop-Note, den man nur in sein Herz schließen kann (besonders herzlich: "Talking To Myself"). Und "Racist, Sexist Boy" ist auch auf dem Album und hat die Ehre, dieses als zehnter und letzter Song zu beenden. Das Album, das sich lohnt, das richtig was kann und das es zunächst leider nur digital gibt. Die physische Version folgt erst im Juni.


-Mathias Frank-


Video: "Growing Up"
Video: "Racist, Sexist Boy"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister