Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Martell Beigang - Musical Matrix

Martell Beigang - Musical Matrix
Rent A Dog/Alive
Format: CD

Als Drummer ist der Kölner Martell Beigang "all over the place": Auf über 75 LP-Produktionen in allen möglichen Genres wirkte er mit, ist nach wie vor als Mitglied bei den Krefelder Kollegen von M. Walking On The Water aktiv, hat aber auch diverse Solo- und Band-Projekte realisiert. "Nebenher" ist er zudem aber auch als Musikpädagoge, Autor, Produzent, Sänger, Bassist Songwriter und Komponist tätig. Und in dieser Eigenschaft legt er nun sein neuestes Musikprojekt vor. Und hier ist es notwendig, auf den Unterschied zwischen "Songwriter" und "Komponist" hinzuweisen, denn "Musical Matrix" ist keineswegs eine Songsammlung, sondern eine Kollektion von zehn selbst komponierten, mit einem akustisch besetzten, von einem Streichertrio unterstützten Ensemble vorgetragenen, klassischen Tänzen (was dann auch den Untertitel "Dix Danses Acoustiques" erklärt). Das ist natürlich insofern überraschend, als das man so etwas von jemandem, der sein Tagesgeschäft hinter einem konventionellen Drumkit abarbeitet, nicht unbedingt erwartet hätte. Gerade das aber macht eigentlich den Charme dieses Projektes aus. Zudem ist das Ganze auch musikhistorisch wertvoll, denn zwar gibt es mit "Pavane", "Menuett", "Sarabande", "Gigue" und "Marche" zwar Begrifflichkeiten, die aus dem Musikunterricht alter Schule vielleicht noch Erinnerungen wecken - jedoch widmet sich Martell auch weniger gebräuchlichen Formaten wie "Branle", "Gaillarde", "Allemande" oder "Loure". Freilich: Das sind - wie Martell sagt - nur begriffliche Klammern, die ggf. die rhythmische Systematik noch beschreiben. Ansonsten bewegen sich Martell und seine Gäste vollkommen freistilig zwischen allen möglichen musikalischen Stühlen - und zwar ohne erhobenen musikpädagogischem Zeigefinger, mit erkennbarem Spaß an der Freude und angenehm zugänglich unterhaltsam. Dass man so etwas in dieser Form auch noch nicht gehört hat, ist nicht Zweck, sondern Folge dieser kreativen Übung.


-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister