Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Angel Olsen - Big Time

Angel Olsen - Big Time
Jagjaguwar/Cargo
Format: LP

So geht es doch auch: Angel Olsen hat eine klassische, Old-School-Country-Scheibe gemacht, für die sie sich ganz sicher nicht entschuldigen muss. Anstatt sich mit zunehmend dystopischen musikalischen Szenarien auseinanderzusetzen - wie sie das in der Vergangenheit gerne getan hat -, orientiert sich Angel auf "Big Time" an ihren ganz frühen, folkigen Roots; setzt aber noch eins drauf, indem sie sich an den ganz großen Vorbildern des Genres - wie z.B. Patsy Cline, Loretta Lynn oder Kitty Wells - orientiert und die neuen Songs von Jonathan Wilson in opulenten, klassischen, organischen Torch-Songs-Arrangements anrichten ließ (und zwar ohne diese irgendwie brechen zu wollen oder zu müssen). Und wer könnte heutzutage besser für diese Aufgabe geeignet sein, als der Meister der operettenhaften Indie-Romantik?

Wie konnte das geschehen? Nun: Weil Angel im Alter von immerhin 34 Jahren den Mut fasste, sich ihren Eltern gegenüber zu outen und diesen ihre Partnerin vorzustellen. Nachdem das geschehen war, verstarben beide Eltern. Das erklärt dann die ganze Mystik dieses Projektes: Da sind auf der einen Seite Songs wie der Titeltrack "Big Time" - ein lupenreines Liebeslied, wie man es Angel Olsen in dieser Deutlichkeit einfach nicht zugetraut hätte - und auf der anderen Seite bittersüße Torchsong-Balladen mit jazzigem Flair, mittels derer Angel die komplexe Beziehung zwischen Erfüllung und Erlösung mit Bezug auf ihr Outing und den Tod ihrer Eltern anschaulich, aber keineswegs kitschig in musikalische Szenarien überführt. Mal abgesehen davon, dass dieses Album für jene Olsen-Fans, denen gerade die depressive Gemütslage so mancher älterer Alben zugesagt hatte, eine gewisse Herausforderung darstellt, ist "Big Time" - zumindest was die Qualität des makellosen Songmaterials und die versöhnliche Note der Darbietung betrifft - zweifelsohne Angels stärkstes Statement geworden.


-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister