Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Blood Command - Praise Armageddonism

Blood Command - Praise Armageddonism
Hassle/Cargo
Format: LP

Schon die ersten vorab veröffentlichten Songs versprachen Großes. Großes ist nun da. Das erste Blood Command-Album mit ihrer neuen Sängerin Nikki Brunnen, die zuvor mit Pagan gespielt hat. "Praise Armageddonism", ein kleines Meisterwerk. Sehr beeindruckend.

Wie passend, dass diese Platte bei Hassle erscheint, dem Experten-Label für kreative Krachmusik, für Geballer mit Stil, für aufregend-aggressive Musik. Als das sind machen auch Blood Command. Irgendwie Hardcore, irgendwie auch Metal der derberen Sorte, aber sicher auch was mit Post und immer wieder mit wundervoller Melodik und fast schon poppiger Verspieltheit. Klingt wirr, ist es auch und trotzdem mit feinster Souveränität auf den Punkt. Eben einfach und sehr beeindruckend, was die norwegische Band mit ihrer australischen Sängerin hier fabriziert hat. Zehn faszinierende Lieder, von denen nicht eines schlecht oder weniger als sehr gut ist, von denen nicht eines als normal durchgeht, aber auch keines als zu krass. Alles sehr gut und immer unfasslich spannend. Beeindruckend!


-Mathias Frank-


"A Villain's Monologue"
"Nuns, Guns & Cowboys"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister