Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
The Callous Daoboys - Celebrity Therapist

The Callous Daoboys - Celebrity Therapist
MNRK/SPV
Format: LP

Puh. Pause. Noch mal: puh. Was erlauben The Callous Daoboys? "Celebrity Therapist" ist ganz schön viel Arbeit. Zu Ende? Gut. Gleich noch mal bitte. Ganz sicher. Denn ja, das hier ist eine anstrengende, eine schwierige, eine häufig sehr, sehr nervige Platte. Aber eben auch eine ziemlich gute und immer wieder ziemlich spannende.

"Celebrity Therapist" ist Mathcore, ist konstruiertes Chaos, ist Lärm mit Sinn und Verstand und auch mal Lärm mit Stille. Und Pop. POP! Es ist nur eine Vermutung, aber ein Mike Patton als Macher von Mr. Bungle und Fantômas könnte diese Platte mögen. Und Fans von zum Beispiel The Dillinger Escape Plan und Rolo Tomassi auch. Aber gleichzeitig vielleicht auch nicht, weil The Callous Daoboys, eine sechs Kopf starke Truppe aus Atlanta, eben immer wieder abschweifen. Zwischen ihr Geschrei, ihr Gefrickel und ihre destruktive Muckerei packen sie immer mal wieder eingängige Emo-Zitate und im Vergleich zum Rest regelrecht entspannte Screamo-Parts. Das ist mal eher weiches Zeug wie in "Title Track" (das ist der Name des Songs...), es können aber auch mal The Used-ähnliche Momente wie in "Violent Astrology (fka Solar Plexus Clown Glider)" oder gar Panic! At The Disco-Pathos wie in "What Is Delicious? Who Swarms?" sein. Doch was soll man sagen? Das ist so konsequent wie passend, das macht das Ganze nicht einfacher, aber besser. Noch besser und richtig gut. Sehr gute Platte.


-Mathias Frank-


Video: "The Elephant Man In The Room"
Video: "What Is Delicious? Who Swarms?"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2023 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister