Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Son Little - Like Neptune

Son Little - Like Neptune
Anti/Indigo
Format: LP

So komisch das klingen mag: Bislang krankten die Studioproduktionen des Grammy-prämierten Musikers Aaron "Son Little" Livingston ein wenig daran, dass er sich offensichtlich bemühte, alles kontrollieren zu wollen - was zuweilen dazu führte, dass sich die Studioaufnahmen steriler anhörten als das, was er anschließend auf der Bühne daraus machte. Das ist auf dem dritten Album nun ganz anders - denn hier ließ sich der Meister offensichtlich gehen, löste ich vom Dogma des Ur-Blues, den er bislang anstrebte und spielte auf betont schluffige Art mit den Versatzstücken aus allen möglichen Richtungen schwarzer Musik jenseits der Elektronik und schuf so ein vielschichtiges Kaleidoskop aus Genres, Stilen, Klängen und Stimmungen. Ansatzweise tat er das auch schon auf seinem letzten Album "Aloha" - nur unterlegt er das Ganze dieses Mal mit brillanten Songs.

Das Ganze kommt also locker groovend, verspielt und lebendig daher - wirkt aber niemals verzettelt. Das ist insofern bemerkenswert, als dass er diese Scheibe benutzte, um die Traumata seiner Jugend in einer Art inneren Dialog therapeutisch aufzuarbeiten und auf diese Weise sozusagen zu sich selbst fand. Das gilt aber nur für die Inhalte: Musikalisch zog Son Little wieder alle Register dessen, was ihn in der Abgeschiedenheit des letzten Pandemie-Lockdowns zur Verfügung stand. Und auch wenn vieles davon im Computer zusammengebastelt wurde, lebt die neue Scheibe von dem warmen, organischen Grundtenor. Als krönendes Beispiel dafür mag die Gospel-Ballade "Gloria" gelten - ein spiritueller Jahrhundert-Song, der im Kanon Son Littles bislang seines Gleichen suchte.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister