Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Sunny Sweeney - Married Alone

Sunny Sweeney - Married Alone
Aunt Daddy/Membran
Format: LP

Eigentlich ist das so, dass die texanische Country-Künstlerin Sunny Sweeney schon in eine Richtung tendiert, die in Nashville auch unter Country-Pop laufen würde. Nun ist das aber so, dass Sunny eben als Texanerin mit Pop-Musik eigentlich gar nichts am Hut hat und - abgesehen von der mainstream-kompatiblen Produktion - beim klassischen Country-Storytelling (wie im selbstironischen Titeltrack mehr als deutlich wird) geblieben ist. Auch musikalisch bleibt sie dann ziemlich straight beim Thema "Country". Dafür sorgen auch die Produzenten Paul Cauthen und Beau Bedford von den Texas Gentlemen - beide auch als Songwriter-Kollegen und Musiker tätig - die das Ganze stilistisch mehr oder minder geradlinig beim Thema halten. Und wenn es dann mal stilistisch variieren soll, dann aber bitte (wie bei dem Titel "Easy As Hello" oder "All I Don't Need") in Richtung Folkrock. Selbst wenn es dann mal Mitsing-Refrains in Tracks wie "I Want You To Miss Me" gibt, dann kommen diese im Stile Tom Pettys (oder dem namentlich gar als Referenz genannten Neil Young) daher. Zuckerguss à la Nashville gibt es also nicht - dafür aber Vince Gill als Duettpartner. Wenn schon straight-faced Country, dann aber bitte nur so!


-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister